ARAMiS

Projektziel

ARAMiS (Automotive, Railway and Avionic Multicore Systems) hat zum Ziel, durch den Einsatz von Multicore-Technologie in den Mobilitätsdomänen Automobil, Avionik und Bahn die technologische Basis zur weiteren Erhöhung von Sicherheit, Verkehrseffizienz und Komfort zu schaffen. ARAMiS hat ein Gesamtvolumen von rund 40 Millionen Euro mit einer Laufzeit von drei Jahren. Im Rahmen der Technologieinitiative sollen Konzepte entwickelt werden, wie leistungsfähige Computerprozessoren mit mehreren Rechnerkernen im Verkehrswesen eingesetzt werden können, um durch neue Funktionen die Sicherheit, Effizienz und den Komfort zu erhöhen. Bisher werden in Flugzeugen oder Autos nur Einkernprozessoren verwendet, weil nur deren Funktionsweise mit der im Verkehrswesen notwendigen Sicherheit voraussagbar und damit nur diese zertifizierbar sind. Einkernprozessoren aber stoßen an ihre Leistungsgrenzen und verschwinden zunehmend vom Markt. Um leistungsfähige Mehrkernprozessoren zu entwickeln, arbeiten bei Aramis Forschungseinrichtungen und Hersteller aus dem Automobil-, Bahn- und Flugzeugbau, deren Zulieferer sowie Hard- und Softwarehersteller zusammen.  Insgesamt sind 30 Unternehmen, Universitäten und Forschungseinrichtungen beteiligt.

Projektstart 1.12.2011

Beitrag des IDA

Das IDA ist einer der großen Forschungspartner und koordiniert zusammen mit einem Projektleiter der Firma Continental die Entwicklung des Systemkonzepts. Inhaltliche Schwerpunkte bilden die Netzwerkarchitektur, die Einhaltung von Zeitgarantien und das Sicherheitskonzept der Hardware und der zugehörigen Software.

Vorarbeiten am IDA stammen unter anderem aus den Projekten RECOMP, ASTEROID, COMPOSE, COMBEST, AIS und timmo-2-use

Förderung

Das ARAMiS-Projekt wird vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Beteiligte am IDA

Sebastian Tobuschat

Leonardo Ecco

Adam Kostrzewa

Instituts-Anschrift:
Hans-Sommer-Straße 66
38106 Braunschweig
Fon: (0531) 391-3734
Fax: (0531) 391-4587

Sprechzeiten:
Mo: 
10:15-11:30
und 14:00-15:00
Di: 
10:15-11:30
und 14:00-15:00
Mi: 
14:00-15:00
Do: 
10:15-11:30
und 14:00-15:00
Fr: 
10:15-11:30
und 14:00-15:00
sekretariat(at)ida.ing.tu-bs.de

Anschrift AG Prof. Jukan:

Hans-Sommer-Straße 66
38106 Braunschweig

Fon: (0531) 391-5286
Fax: (0531) 391-5296